Was gilt  ab Donnerstag 25.11.21 für dem Tischtennis-Spielbetrieb in Hessen?

Das HTTV-Präsidium hat als Entscheidungsgremium am 23.11.2021 folgendes beschlossen:

1) Der Mannschaftsspielbetrieb wird unter den geltenden, rechtlichen Bestimmungen fortgesetzt.

2) Der Einzelspielbetrieb wird unter den jeweils geltenden, rechtlichen Bestimmungen fortgesetzt.

3) Der Pokalspielbetrieb wird unter den jeweils geltenden, rechtlichen Bestimmungen fortgesetzt.

Begründung:

Der Sportbetrieb ist weiterhin erlaubt. Ziel und im Interesse der meisten Vereine ist eine sportliche Wertung zu erreichen.
Dies wäre mit einer abgeschlossenen Vorrunde (Abschnitt M WO) gegeben. Wir halten es für vertretbar den Spielbetrieb unter Bedingungen der 2G-Regel aufrecht zu erhalten.
 Dem HTTV ist bewusst, dass mit den neuen Regelungen für viele Mannschaften noch größere Probleme auftreten, als dies ohnehin in den vergangenen Wochen der Fall war.

Neben der Sorge um den Gesundheitsschutz seiner Verbandsangehörigen und den Umsetzungsmöglichkeiten bei seinen Mitgliedsvereinen, die immer im Fokus des Präsidiums liegen, verlangt die Satzung aber auch am Erhalt des Tischtennissportes mitzuwirken. Aktuell kann das Angebot im Rahmen der vorliegenden Schutz- und Hygienemaßnahmen aus Sicht des HTTV durchaus noch wahrgenommen werden.

Die Entwicklung behält der HTTV täglich im Auge. Bei Änderungen werden  die Vereine per Newsletter und über die HTTV-Homepage entsprechend informiert.

In der Mitgliederversammlung am 04.09.2021 gab es bezgl. des Vorstandes einige Veränderungen.

Als neuer 1. Vorsitzender wurde Udo Winkler gewählt. Als 2. Vorsitzender Marcel Moser.

Nach weiteren Vorstandswahlen sieht der neue Vorstand der TTG wie folgt aus:

1. Vorsitzender                            Udo Winkler

2. Vorsitzender                            Marcel Moser

Kassenwart                                 Manfred Hacke

Schriftführerin                             Nina Sang

Abteillungsleiterein Gymnastik    Melanie Keller

Beisitzer                                      Roland Moser, Mario Beyer, Hakan Delibas
                                                   Paul Wendland,Andrè Berben,Timo Becker

Unter Punkt Ehrungen wurde folgende Personen geehrt:

Für 50 Jahre Vereinsarbeit                    Manfred Hacke
Für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft       Rosel Keller, Elfriede Winkler, Simone Öchler und Hagen Berben
Für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft       Sabine Moser und Markus Ofenloch
Für 400 Spiele für die TTG                   Sigmar Schmidt
Für langjährigeTätigkeit zum Wohle des Vereins     Jutta Beyer

Bilder von den Ehrungen

Manfred Hacke 50 Jahr Vorstandsarbeit

 IMG 0371

Manfed Hacke und Norbert Beyer                                                     Norbert Beyer, Simone Öchler,Hagen Berben, Udo Winkler, Sabine Moser

 IMG 0384

Norbert Beyer, Elfriede Winkler, Rosel Keller, Udo Winkler                 Manfred Hacke, Norbert Beyer, Jutta Beyer, Udo Winkler

IMG 0387  

 Norbert Beyer, Sigmar Schmidt, Udo Winkler            

IMG 0409                          

Ehrung für Norbert Beyer für seine langjährige Amtszeit als 1. Vorsitzender
Udo Winkler,Norbert Beyer, Nina Sang,Melanie Keller

 

Ehrung Vereinsmeisterschaft 2021

IMG 0390

Vereinsmeister Stefan Wanger (rechts neben Norbert Beyer)

Corona-Regularien ab 11. November verschärft!
Grund für die Verschärfung: In Hessen hatte die Zahl der belegten Intensivbetten zuletzt den Grenzwert 200 erreicht. Damit greift die erste Stufe des Eskalationskonzeptes des Landes.

Aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen verschärft das Land Hessen ab Donnerstag, 11. November 2021 die Corona-Regularien ein weiteres Mal.
Das heißt für den Sport in Innenräumen und somit für die Ausübung des Tischtennissportes, dass Menschen, die nicht geimpft oder genesen sind, für die Teilnahme an 3G-Veranstaltungen oder beim Sport in Innenräumen einen aktuellen PCR-Test (gemäß §3 (1) Nr. 4 der CoSchuV) vorlegen müssen. Ein Antigen-Schnelltest reicht nicht mehr aus!

Ausgenommen von der Regelung sind Kinder und Jugendliche sowie Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können und dafür ein ärztliches Attest vorweisen. Hier reicht weiterhin der Antigen-Schnelltest aus.

Bei Schülerinnen und Schülern ist weiterhin das Testheft ausreichend.

Update:

 Für die Beschäftigten in Sportstätten – unabhängig, ob angestellt, selbstständig oder ehrenamtlich tätig – gilt die Testpflicht nach § 3a (zweimal wöchentlicher Antigentest, soweit nicht geimpft oder genesen). Zu dieser Gruppe zählen etwa Trainer, Betreuer, Schiedsrichter und ähnliche Personen. Auch ehrenamtlich Tätige und freiberuflich Beschäftigte fallen unter diese Personengruppe und werden Arbeitnehmern gleichgestellt.

 

 

nb Kopie Die TTG Büßfeld trauert  um ihren langjährigen 1. Vorsitzenden Norbert Beyer,der am 17.09.2021
plötzlich für alle unerwartet im Alten von 69 Jahren verstorben ist.
 Er war einer der Gründungsmitglieder der TTG Büßfeld sowie ein Tischtennisspieler mit Leidenschaft.
Dieser Sport und vor allem der Verein waren sein Leben.
Schon bald nach der Vereinsgründung wurde er zum 1. Vorsitzenden gewählt. Dieses Amt gab er
in der Generalversammlung vom 04.09.2021 nach 50 Jahren an Udo Winkler weiter. Er wollte nun kürzer treten
Mit unvergleichbarem Einsatz hat er die Geschicke der Vereins gelenkt.
 In seiner 50-jährigen Amtszeit als Vorsitzender fiel der Neubau der Tischtennishalle 1980,
 der Anbau mit Nebenräumen 1987 und 1988, ein weiterer Anbau 2000-2001 mit neuer Küche,
 Speisekammer,Toiletten und zwei Duschräumen. 2019 erfolgte nochmals ein Umbau für eine
 Behindertentoilette.
 Er war immer bestrebt das Vereinsleben zu beleben. So wurde 1982 eine Gymnastikabteilung
 gegrüdet, 1998 eine Aerobic-Abteilung. Man beteiligte sich an den Städtepartnerschaften mit
 Stadroda und Thouare. 2005 wurde eine Behindertensportabteilung Tischtennis gegründet.
 Die durch die Mitglieder erzielten sportlichen Erfolge machen die TTG alsbald bundesweit
 bekannt.
 2010 war man Ausrichter der Deutschen Meisterschaften der Behinderten im Tischtennis für  Erwachsene, 2014 nochmals für den Nachwuchs und die Mannschaftsmeisterschaften.
 Die TTG Büßfeld war sein Leben. Aber er vergaß nie auch mal über den Tellerand zu schauen. Neben dem Tischtennis engagierte er sich auch für seinen Heimatort Büßfeld, war lange Jahre  Ortsvorsteher. Und seine Familie lag ihm natürlich sehr am Herzen. Dieses Herz hat nun aufgehört  zu schlagen.
 Die TTG Büßfeld wird Norbert Beyer immer ein ehrendes Andenken bewahren.

 

 

                                                                  

 

"Sportvereine leben Respekt" lautete das Motto einer Ehrungsveranstaltung des Landessportbundes Hessen e. V., die am 06. Februar 2018 in Grünberg im Sporthotel stattfand. 

Im Rahmen der Kampagne "Hessen lebt Respekt" der Hessischen Landesregierung war die TTG Büßfeld einer der 24 Verein, die "Respekt im Alltag" ganz besonders leben.

Im Sport sind Herkunft oder Status unwichtig – es zählen Kameradschaftlichkeit, Einsatz und Teamgeist. Das Gemeinschaftsgefühl der faire Umgang miteinander und das Einhalten von Spielregeln sind Erfahrungen, die im Sport und in vielen anderen Bereichen des Lebens weiterhelfen.

Mit der Behindertensportabteilung Tischtennis pflegt die TTG nun schon über 10 Jahre dieses Motto. Und auch schon vor der Gründung dieser Abteilung waren die damals behinderten Jugendlichen immer ein Teil der TTG um die man sich auch kümmerte. Im Dorf wurde schon die sogenannte "Inklusion" gelebt, als dieser Begriff noch nicht geschaffen war.

An dieser Veranstaltung nahm auch Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann teil. Sie betone in ihrer Ausführung unter anderen, dass faires gutes Miteinander, Teamfähigkeit und Respekt nicht nur im Sport sondern auch im täglichen Miteinander unverzichtbar sei.

TTG Buessfeld 800px

Foto: Ralf Wächter / Landessportbund Hessen e. V.

Vorsitzender Norbert Beyer und Abteilungsleiter Behindertentischtennis Udo Winkler nahmen stolz diese besondere Auszeichnung entgegen.

Hier geht's zur >>> Urkunde <<<.

Suche

Kalender

Anstehende Veranstaltungen

Es sind 30 anstehende Veranstaltungen vorhanden - Seite 1 / 5

22
Jan
2022
Tischtennis

TTG Büßfeld I

Veranstaltungsort: Tischtennishalle, Bleidenröder Straße
Bezirksliga 1 TTG Büßfeld  -  TTC Vockenrod[...]
28
Jan
2022
Tischtennis

TTG Büßfeld III

1. Kreisklasse 1 TTG Büßfeld III  -  TTG Mücke III[...]
04
Feb
2022
Tischtennis

Jungen 18

Veranstaltungsort: Tischtennishalle, Bleidenröder Straße
Jungen 18 - Kreisklasse TTG Schadenbach  -  SSV Lardenbach/Klein-Eichen[...]
05
Feb
2022
Tischtennis

TTG Büßfeld II

Veranstaltungsort: Tischtennishalle, Bleidenröder Straße
Bezirksklasse 2 TTG Büßfeld II  -  SV Ulrichstein [...]
05
Feb
2022
Tischtennis

TTG Büßfeld I

Veranstaltungsort: Tischtennishalle, Bleidenröder Straße
Bezirksliga 1 TTG Büßfeld I  -  PSV Gießen II[...]
11
Feb
2022
Tischtennis

TTG Büßfeld III

Veranstaltungsort: Tischtennishalle,Bleidenöder Straße
1. Kreisklasse 1 TTG Büßfeld III -  Spvgg. Heblos
12
Feb
2022
Tischtennis

TTG Büßfeld V

Veranstaltungsort: Tischtennishalle, Bleidenröder Straße
3. Kreisklasse 1 TTG Büßfeld V  -  TTG Kirtorf-Ermenrod IV[...]

Powered by iCagenda

DTTB-Liveticker

Die folgenden Nachrichten sind die Top News vom Deutschen Tischtennis Bund (DTTB-Liveticker). Der Aufruf der Beiträge führt auf eine externe Seite, die ggf. Cookies enthalten könnte.

Der Feed konnte nicht gefunden werden!