Am 02.01./03.01,2019 trafen sich Aktive  der TTG Büßfeld um den Vereinsmeister im Doppel und Einzel zu ermitteln.

Am 02.01.2019 wurden der Vereinsmeister im Doppel ermittelt. Dazu hatten sich 12 Spieler in der TT-Halle eingefunden.
 Die 6 stärksten Spieler wurden gesetzt, die restlichen 6 teilte das Losverfahren zu.

So bildeten sich folge Doppel
Stefan Wagner/Klaus Kehl, Hakan Delibas/Bernd Kraft,
Marcel Moser/Jens Schmidt, Timo Becker/Ayhan Özcan,
Jannik Schultheiß/Sigmar Schmidt und Udo Winkler/Harald Wollny.

Gespielt wurde "jeder gegen jeden".

Nach drei Spielrunden hatten sich Wagner/Kehl mit mit 9:0 Sätzen und 3:0 Punkten in die Favoritenrolle gespielt.Die Entscheidung sollte in der vierten Runde kommen. Hier trafen Wagner/Kehl auf die starken Angreifer Becker/Özcan. Es wurde ein spannenden Spiel über fünf Sätze.

Bis zum 2:2 war man auf Augenhöhe, im fünften Satz brachen
Özcan jedoch ein. Mit 11:2 mussten sie dann Wagner/Kehl den Sieg lassen. Die Vereinsmeisterschaft war greifbar nahe. Im letzen Spiel trafen Sie dann auf Janni Schultheiß und Sigmar Schmidt. Ein nicht zu unterschätzendes Doppel. Anfangs taten sich Wagner/Kehl etwas schwer, doch mit zunehmender Spieldauer lief es dann besser. Trotz erheblicher Gegenwehr gewann man das Spiel mit 3:0 Sätzen und war somit ungeschlagen Vereinsmeister im Doppel.

Am 03.01.2019 waren es dann 11 Spieler, die den Vereinsmeister im Einzel ermitteln wollten.
Auch hier spielte man „jeder gegen jeden“. Es entwickelten sich interessante Spiele. Einen klaren Favoriten gab es hierbei nicht. Es entwickelten sich interessante Spiele. Am Ende hatten Marcel Moser, Jannik Schultheiß, Christoph Winkler und Stefan Wagner jeder 8:2 Punkte. Die Sätze brachten daher die Entscheidung. So wurde Marcel Moser Vereinsmeister des Jahres 2019, gefolgt von Jannik Schultheiß auf Platz 2 und Christoph Winkler auf Platz 3.

Die Platzierten des Doppelwettbewerbes mit VM Wagner/Kehl in der Mitte.

Die Teilnehmer des Einzelwettbewerbes mit dem Vereinsmeister Marcel Moser in der Mitte.

Am 20./21.10.2017 ermittelte die TTG Büßfeld ihren Vereinsmeister im Doppel und Einzel. Neuer Vereinsmeister wurde Mario Beyer, im Doppel sicherten sich Tim Völzing / Jörg Schneider die Meisterschaft.

Am Freitag, den 20.10.2017 startete der Doppelwettbewerb. 8 Doppel gingen an den Start; gespielt wurde jeder gegen jeden. Zunächst sah es nach einer klaren Sache für Völzing/Schneider aus. Härtester Konkurrent waren Stefan Wagner / Udo Winkler. Als Geheimfavorit entpuppten sich Bernd Kraft / Markus Keller.

In Runde 6 verloren sowohl Völzing/Schneider als auch Wagner/Winkler ihr Spiel, so dass das direkte Aufeinandertreffen in Runde 7 die Entscheidung bringen musste. Hier behielten Völzing/Schneider mit 3:0 klar die Oberhand und sicherten sich den Titel.

Kraft/Keller verloren nur gegen die beiden Erstplatzierten und sicherten sich einen beachtlichen dritten Platz.

Am Samstag startete dann der Einzelwettbewerb. 16 Teilnehmer hatten gemeldet. Die Vorrunde wurden in vier Vierergruppen gespielt. Zur Endrunde die im KO-System ausgetragen wurde, qualifizierten sich Janis Kräupl, Marcel Moser, Mateusz Krok,Jörg Schneider, Udo Winkler, Bernd Kraft, Paul Wendland und Mario Beyer. Die Halbfinals bestrittenn Kräupl gegen Wendland und Moser gegen Beyer.

Sowohl Kräupl als auch Beyer gewannen klar in drei Sätzen und zogen somit ins Finale ein.

Hier zeigten beide hervorragendes Tischtennis und nach fünf hart umkämpften Sätzen hatte sich Mario Beyer zum Vereinsmeister gekrönt. Im Spiel um Platz 3 gewann Paul Wendland mit 3:0 gegen Marcel Moser.                                                                                  

Einzel Kopie

 von links nach rechts: Paul Wendland (3), Mario Beyer (1), Janis Kräupl (2)

 

Doppel

 Udo Winkler/Stefan Wagner (2), Jörg Schneider/Tiim Völzing (1), Bernd Kraft/Markus Keller (3)

 >>>Ergebnisse VM 2017<<<

KreismeisterJugend15 16 Kopie
v.l.n.r. Josef Reichel, Mustafa Ay, Jannik Schultheiß, Luca Wächtler

Ungeschlagen wurde Büßelds erste Jugendmannschaft in der Kreisliga Kreismeister. In der nächsten Saison wird die Mannschaft auf Bezirksebene antreten.

Dank der großzügigen Spenden der Fimen Elektro-Schultheiß aus Bleidenrod sowie der Fa. VEMMiNA Qualitätshaushaltsprodukte GmbH war es der TTG Büßfeld möglich geworden sowohl im Jugendbereich alsauch im Seniorenbereich die Akiven mit neuen Trainigsanzügen, Trikot und Short auszustatten.

Vorsitzender Norbert Beyer bedankte sich bei beiden Firmen noch einmal recht herzlich für die tolle Unterstützung.

Im Jugendbereich war es die Fa. Elektro-Schultheiß die die Anschaffung ermöglichte.



Ehepaar Schultheiß mit den Mitgliedern der Jugendabteilung

Ihre Verbundenheit zur TTG Büßeld demonstrierte das Ehepaar Hans und Brigitte Röcker (Geschäftsleitung der Fa. VEMMiNA Qualitätshaushaltsprodukte GmbH) durch eine großzügige Spende für die Anschaffung der Trainigsausrüstung im Seniorenbereich.


Ehepaar Hans und Brigitte Röcker (links) mit einem Teil der Aktiven der TTG Büßfeld.

Am Wochenende 04./05.09.2015 ermittelten die Aktiven der TTG ihre Vereinsmeister. Am Freitag, den 04.09.2015 begann man mit dem Doppelwettbewerb. 14 Spieler hatten sich eingetroffen, so dass 7 Doppel ausgelost wurden. Gespielt wurde das System jeder gegen jeden.

Bald zeichnete sich ab, dass die Doppel Kräupl,Kurt / Schmidt,Sigmar und Kräupl,Janis /Reichel,Josef die Meisterschaft wohl unter sich ausmachen würden.

Beide waren nach 4 Spielen noch ungeschlagen. Dann mussten sich Kräupl/Reichel im direkten Vergleich gegen Kräupl/Schmidt geschlagen geben. Es schien so, als sei die Vorentscheidung gefallen.

Doch Kräupl/Schmidt kassierten gegen Beyer,Mario/Kehl,Klaus eine unerwartete 3:2 Niederlage und auch gegen Kraft/Delibas, Hakan musste man nochmals die Segel streichen.

Somit sicherten sich Janis Kräupl/Josef Reichel die Vereinsmeisterschaft im Doppel. Ayhan Özcan /Norbert Beyer sicherten sich den dritten Platz.

VM Doppel15
v.l.n.re: Kurt Kräupl/Sigmar Schmidt, Janis Kräupl/Josef Reichel, Ayhan Özcan / Norbert Beyer

Am Samstag den 05.09.2015 hatten sich dann 16 Aktive in der TT-Halle eingetroffen umd den VM in Einzel zu ermitteln. Es wurden zwei Achtergruppen gebildet wobei Janis Kräupl und Paul Wendland in der Gruppe A und Daniel Schönfelder und Mario Beyer in der Gruppe B gesetzt wurden.

<<<Doppelwettbewerb als PDF>>>

Auch in diesem Jahr zeigten sowohl Janis Kräupl als auch Daniel Schönfelder in ihren Gruppenspielen keine Schwächen. Beide schlossen die Gruppenphase mit 7:0 Siegen als Gruppenerste ab. In Gruppe A konnte Mateusz Krok und der Gruppe B Mario Beyer mit jeweils sechs Siegen und einer Niederlage die zweiten Plätze behaupten.

Diese vier spielten dann den Vereinsmeister aus.

In den Halbfinalspielen traf Kräupl auf Beyer und Schönfelder auf Krok. Beide gewannen ihre Spiele klar in 3 Sätzen und standen somit erneut im Finale. Dieses gewann Daniel Schönfelder mit 3:0 Sätzen und verteidigte somit seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich.

Im "kleinen" Finale gewann Mario Beyer gegen Mateusz Krok mit 3:1 Sätzen und wurde Dritter.

VMTTG 15 Einzel
v.l.n.re  Janis Kräupl, Daniel Schönfelder, Mario Beyer, Mateusz Krok

>>>Einzelwettbewerb als PDF<<<

>>>Einzelwettberwerb KO als PDF<<<

Seite 1 von 3

Suche

Aktuelle Termine

Samstag, 21. September 2019 - 15:00 Uhr
TTG Büßfeld III
Freitag, 27. September 2019 - 18:00 Uhr
J18TTG Büßfeld
Freitag, 27. September 2019 - 20:00 Uhr
TTG Büßfeld V
Freitag, 27. September 2019 - 20:00 Uhr
TTG Büßfeld VI
Samstag, 05. Oktober 2019 - 15:00 Uhr
TTG Büßfeld II
Freitag, 11. Oktober 2019 - 20:00 Uhr
TTG Büßfeld IV
Samstag, 12. Oktober 2019 - 18:00 Uhr
Helferfest (Anbau)
Sonntag, 13. Oktober 2019 - 14:00 Uhr
Jungen 11
Freitag, 18. Oktober 2019 - 18:00 Uhr
Jungen 18
Freitag, 18. Oktober 2019 - 20:00 Uhr
TTG Büßfeld V

DTTB-Liveticker

Die folgenden Nachrichten sind die Top News vom Deutschen Tischtennis Bund (DTTB-Liveticker). Der Aufruf der Beiträge führt auf eine externe Seite, die ggf. Cookies enthalten könnte.

tischtennis.de

21. September 2019